Studie Paid Content

Wie steht es um die Kaufbereitschaft im Bereich Paid Content?

Die Studie „Paid Content 2016“ verdeutlicht die aktuellen Kauferfahrungen im Bereich digitaler Online Medieninhalte und Services wie Musik, Filme/Videos, News, Fachinformationen, Ebooks oder Onlinegames.

Die große Mehrheit hat zwar keine Kauferfahrung (87,2 %), dafür sind die, die schon für digitale Inhalte und Services bezahlt haben, überaus zufrieden mit den Erfahrungen und werden auch ziemlich sicher (60%) weiterhin digitale Medieninhalte beziehen.

Advertisment

Entwicklen Sie Ihr erfolgreiches Paid Content Modell mit dem DVC-Framework

Ergebnisse im Überblick:

  • 12,8 % der Online Nutzer haben bereits digitale Inhalte und Services über das Internet gekauft.
  • Jüngere Zielgruppen sind hierbei deutlich kauf-affiner, als ältere Zielgruppen.
  • Die monatliche Zahlungsbereitschaft liegt eher unter 10 EUR.
  • 75 % derer die kaufen, kaufen regelmäßig.
  • Musik, Onlinegames und Filme/Serien sind die beliebtesten Medieninhalte, die online gekauft werden.
  • Fachinformationen sind besonders in der Zielgruppe der 45-54-jährigen geschätzt, während eine Zahlungsbereitschaft für Newsinhalte stärker in der Zielgruppe der über 64 Jahre alten Onlineuser vorzufinden ist.
  • Paypal ist die beliebteste Zahlungsmethode
  • Einzelkäufe (92 %) werden dem Abo (31 %) bevorzugt.
  • Aggregatoren wie Amazon oder Google Play werden bei Käufen von digitalen Medieninhalten präferiert.

Mehr Ergebnisse auch auf der Infografik oder die komplette Studie hier bestellen

PVT_Infografik_DCI_Studie_Paid_Content_2016

Infografik Paid Content 2016 DCI Institute

Advertisements